B-PS2 (WS 2014/2015): Programmiersprachen 2

Einführung in die Programmierung mit Go

Die Programmiersprache Go wurde von Google als mögliche Alternative zu C++ entwickelt. Go ist eine imperative Programmiersprache mit dynamischer Bindung (dynamic dispatch) und einem statischen Typsystem, das Subtypisierung unterstützt.

In dieser Veranstaltung untersuchen wir die Sprache Go, lernen ihre grundlegenden Eigenschaften kennen, und entwickeln Software damit.

Die 'Go'-Taschenratte (Gopher)

Gruppenzuteilung und Zuweisung zu den Projekten ist nun erfolgt. Die Zuteilungsliste wird/wurde am 13. März in der Vorlesung ausgelegt. Falls Sie nicht teilnehmen konnten, kontaktieren Sie den Veranstalter.

Projektvorstellung

Die Projektvorstellung findet am 27. März im Raum 117 (geändert!) (Robert-Mayer-Str. 11-15) in vier Blöcken statt. Es besteht Anwesenheitspflicht für jede vorstellende Gruppe innerhalb ihres Blocks. Sie haben 15 Minuten Zeit für Ihren Vortrag und 5 Minuten Zeit zur Vorbereitung. Im Anschluß verbleiben 2-3 Minuten für Fragen.
09:00-11:00Block A: G03, G06, G07, G10, G14
11:00-13:00Block B: G02, G11, G17, G18, G19
13:00-15:00Block C: G01, G04, G09, G12, G16
15:00-17:00Block D: G00, G05, G08, G13, G15

Übersicht

Vorlesungen: 10:00--11:00 (s.t.) am 09. bis 13. März, im Magnus-Hörsaal (Robert-Mayer-Str. 11-15)
Übungen: 11:00--12:00 im Anschluß an die Vorlesungen, in RBI-Raum 026-028 (Robert-Mayer-Str. 11-15)
Veranstalter: Prof. Dr. Christoph Reichenbach (reichenbach (at) cs...)
Sprache: Deutsch
Prüfungsleistung: Projekt mit Vortrag, Freitag, der 27 März, ab 09:00, in Seminarraum 11 (Robert-Mayer-Str. 11-15)

Veranstaltungsmaterialien

Skriptum (vorläufig finale Version)

Ressourcen

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beachten Sie allerdings, daß nur 14 Rechnerplätze verfügbar sind; wir empfehlen, daß Sie Ihren eigenen Laptop mitbringen und Go vor der ersten Veranstaltung vorinstallieren.